Dez
10
KOM
 

Gestern, am 9. Dezember, brachte Gerriet Cornelius aus der Emdener Niederlassung der kappa services (www.kappaservices.de) 70 Kuschelteddys in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Emden. Ansgar P. Wosnitza reichte den ersten Teddy an einen der kleinen Patienten, den sechs Jahre alten Julius weiter, der den Teddy gleich in den Arm nahm.

Gerriet Cornelius weiß: “Kuscheltiere sind immer ein schöner Trost für Kinder. Daher wollen wir die Kinderklinik gern weiter  unterstützen und weitere Teddys spenden. So kann es uns gelingen, noch vielen weiteren Kindern Trost spenden zu können.”

Teddybären für Kinderklinik

Gerriet Cornelius ist Geschäftsführer der kappa services GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Bremen.

Mehr über die Teddy-Stiftung, die von kappa services unterstützt wird, erfahren Sie unter
www.deutsche-teddy-stiftung.de

 

1 Kommentar

  • Kommentar von Earng
    Februar 18th, 2015 at 05:42

    Gretchen,I must admit I have a college seawtshirt 43 years old!!I have a friend who has a collection of 30+ youth camp t-shirts. He can tell you about each camp just with a quick look at the printed logo! Thanks for your post.

Kommentieren

XHTML: Du kannst die folgenden Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>